32 Grad

32 Grad

32 Grad im Schatten, noch kalter Schweiß auf Deiner Haut,
Lauer Wind weht durch Dein Haar,
Dein schwaches Lächeln wirkt verschoben.

Deine Augen weit offen, aus Deinem Mund schallt kein Laut,
Dein Leben plötzlich beendet.
Deine Seele hat sich erhoben.

Gier, Gier hat es Beendet, die Gier nach Deinem Fleische,
geschändet, gebrochen… liegt er nun da,
Dein Körper, der Rest Deines Seins.

Aus der Ferne vernehm ich das Gekreische,
Sie kommen um Ihn zu holen.
Das Monster, Sklave seines Triebes, Gewissen….keins.

32 Grad im Schatten, kein Schweiß mehr auf Deiner Haut,
Regen benetzt Dein verschmutzes Gesicht,
Dein Lächeln ist für immer verflogen.

Jenny Jane

Model/Make-up: JENNY JANE
Photo/Retouch: PHRENETICA Photography & Design

Schreibe einen Kommentar